Meditation am Sonntagmorgen

Als Sangha (Sanskrit) wird die Gemeinschaft von Gleichgesinnten auf einem spirituellen Weg bezeichnet. Auch die Gemeinschaft von Menschen, die mit einem/er Lehrer/in forschen. Es geht darum gemeinsam ein Feld des vertrauten Miteinanders und der Freude zu schaffen.

Vielleicht magst du dabei sein?

 

Geplanter Ablauf

ab 09:15 Uhr  Ankommen

ab 09:30 Uhr  Meditation und Austausch

ab 10:30 Uhr  Lockeres Beisammensein und Austausch mit Teetrinken und Häppchen (bitte eine Kleinigkeit fingerfood mitbringen, für Tee ist gesorgt)

ca. 12:00 Uhr  Ende

 

Für wen?

Eingeladen sind Menschen, die den Wunsch verspüren in einer Gruppe von Gleichgesinnten etwas mitzugestalten, sich einzubringen und sich gegenseitig zu unterstützen. Menschen, die eine Liebe zur Meditation und Stille in sich tragen und dies im Alltag fruchtbar einbringen möchten.

 

Mitmachen, Teilen, Investition

Die Teilnahme findet traditionell auf Dana Basis statt (freiwilliges Geben). Es wird eine Schale aufgestellt, in die ihr etwas hineingeben könnt, damit sich die Raummiete und die Organisationskosten tragen.

Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.